Liebe ist keine Fernsehsendung

Wir sind die Rover vom Stamm Stadtschwarzach aus der Diözese Würzburg. Wir treffen uns einmal in der Woche um gruppendynamische Spiele zu spielen, verschiedene Aktionen oder Ausflüge zu planen oder auch einfach nur, um uns über verschiedene Themen auszutauschen. Die Fragestellung zu diesem Video-Wettbewerb hat uns dazu angeregt uns mit der Frage: „Was lieben wir?“ auseinanderzusetzen. Der eine meinte: „Ja meine Freundin natürlich“ Eine andere antwortete: „Mit meinen Freunden, vor allem den Pfadfindern, etwas zu unternehmen“. Wieder jemand anderes erklärte:“ Ich liebe es mit meiner Familie zusammen in den Urlaub zu fahren.“ Doch es kam auch die Antwort: „Ich liebe es „Assi-TV“ zu schauen, dabei kann man einfach total abschalten“
So kamen wir zu dem Thema wie viel Wahrheit denn in Sendungen wie „Der Bachelor“ oder „Hochzeit auf den ersten Blick“ steckt und ob solche Sendungen denn wirklich von wahrer Liebe handeln.
Unser Fazit: Hierbei kann es kaum um wahre Liebe gehen.
Auch in unserem Video setzen wir uns mit dieser Thematik auseinander.
Wir lieben es, dass es Noch wahre Liebe gibt, welche auf Freundschaft und Vertrauen und nicht auf einer kurzen Begegnung vor der Kamera Basiert.

Beteiligt waren:
Drehbuch: Paul Falkenstein und Anne Moser
Kameraführung und Schnitt: Niklas Keilholz
Idee: Rovergruppe Stadtschwarzach

Darsteller: Braut & Bräutigam: Anne Moser und Jan Schreyer Trauzeugen: Mario Schöniger und Raphael Mülhaupt Priester: Simon Rumpel Der Bachelor: Mario Schöniger Kandidatinnen (Bachelor): Anne Moser, Eva Ruhsert und Hannah Hornung Pärchen vor dem Fernseher: Mareike Barthel & Johannes Böhnlein

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>